vervollkommnen

* * *

ver|voll|komm|nen [fɛɐ̯'fɔlkɔmnən], vervollkommnete, vervollkommnet <tr.; hat:
vollkommen machen; verbessern:
das Verfahren zur Herstellung dieses Produktes ist vervollkommnet worden.

* * *

ver|vọll|komm|nen 〈V. tr.; hatvollkommen machen, vervollständigen ● seine Kenntnisse, sein Wissen \vervollkommnen

* * *

ver|vọll|komm|nen <sw. V.; hat:
a) vollkommen, perfekt machen; perfektionieren:
eine Technik, ein Verfahren v.;
b) <v. + sich> vollkommen werden, sich zur Vollkommenheit weiterentwickeln:
die Methode hat sich vervollkommnet.

* * *

ver|vọll|komm|nen <sw. V.; hat: a) vollkommen, perfekt machen; perfektionieren: eine Technik, ein Verfahren v.; Die ebenfalls 23 Jahre alte Vera Weber, Tochter des Griessbach-Retters Franz Weber, vervollkommnet zur Zeit ihr Spanisch in Mexiko (FAZ 26. 8. 98, 11); Bekanntlich vervollkommnete die Gestapo und SS mit jedem Jahr ihre Folter- und Mordtechnik (Bredel, Prüfung 5); b) <v. + sich> vollkommen werden, sich zur Vollkommenheit weiterentwickeln: die Methode hat sich mit der Zeit vervollkommnet; In dieser Zeit prägt und vervollkommnet sich sein Geschmack: Die flämische Malerei schätzt er höher als jede andere (FAZ 23. 12. 98, 34); Dieser durch Kunst über sich hinausgreifende Mensch, der sich vervollkommnet und verwirklicht (Raddatz, Traditionen I, 35); »Es war eine unwirkliche Situation«, beschreibt Weber, der ... sich gerade in Cambridge im Fach »Land Economy« vervollkommnet (FAZ 14. 7. 98, 35).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • vervollkommnen — vervollkommnen …   Deutsch Wörterbuch

  • vervollkommnen — V. (Oberstufe) lange an etw. arbeiten und in einen Zustand bringen, der perfekt ist Synonyme: vollenden, perfektionieren (geh.) Beispiel: Der Autor hat seine Technik vervollkommnet und sein Schaffen hat neue Höhen erreicht. Kollokation: seine… …   Extremes Deutsch

  • Vervollkommnen — Vervollkommnen, verb. regul. act. vollkommen machen. Es ist in einigen Oberdeutschen Gegenden schon lange gangbar gewesen, aber erst in neuern Zeiten von einigen Schriftstellern auch im Hochdeutschen gebraucht worden; wo es aber wegen der Härte… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • vervollkommnen — ↑perfektionieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • vervollkommnen — ↑ voll …   Das Herkunftswörterbuch

  • vervollkommnen — perfekt/vollkommen machen, vollenden, zur Vollendung bringen; (bildungsspr.): optimalisieren, optimieren, perfektionieren. * * * vervollkommnen: I.vervollkommnen:〈derVollkommenheitannähern〉perfektionieren·zurVervollkommnungbringen+optimieren·abrun… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • vervollkommnen — ver·vọll·komm·nen; vervollkommnete, hat vervollkommnet; [Vt] etwas vervollkommnen etwas noch besser machen, als es schon ist ≈ perfektionieren <seine (Sprach)Kenntnisse, sein Wissen, seine Fähigkeiten vervollkommnen; eine Technik… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • vervollkommnen — ver|vọll|komm|nen; sich vervollkommnen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • optimieren — vervollkommnen, vollenden, vollkommen machen; (bildungsspr.): optimalisieren, perfektionieren. * * * optimieren:⇨vervollkommnen(I) optimierenverbessern,vervollkommnen,perfektionieren,bestmöglichgestalten,zurVervollkommnungbringen;ugs.:denletztenSc… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • perfektionieren — vervollkommnen * * * per|fek|ti|o|nie|ren 〈V. tr.; hat〉 vollenden, vervollkommnen * * * per|fek|ti|o|nie|ren <sw. V.; hat [frz. perfectionner] (bildungsspr.): etw., jmdn. in einen Zustand bringen, der [technisch] ↑ perfekt (1) ist: ein System …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.